Kahla Thüringen: die Porzellanstadt am Fuße der Leuchtenburg.


Seite 1 von 105   »
Frühlingsmarkt im Kahlaer Stadtmuseum
 
Noch einmal herzliche Einladung zum
Frühlingsmarkt im Kahlaer Stadtmuseum am 26. April 2015.
Nachfolgend möchten wir für Sie das detaillierte Programm für diesen Tag veröffentlichen.

Programm Frühlingsmarkt: 11.00 - 17.00 Uhr
11.00 Uhr
  • Beginn „Tag des offenen Gartens“ in der Naturheilpraxis von Frau Tetzel-Glöckner.
  • Wildspezialitäten und Kloß durch Familie Meier.
  • Der Rost brennt.
ab 12.30 Uhr
  • Fortlaufend Vorträge in der Bohlenstube.
15.00 Uhr
  • Kaffee und Kuchen.
Vorträge in der Bohlenstube:
12.30 Uhr
  • Wie man ein Gärtner wird / Prof. Dr. Hellwig.
13.00 Uhr
  • Flechtenbefall an Bäumen und Sträuchern.
14.00 Uhr
  • Hexenküche mit Wiesenkräutern - Harriet Rücknagel.
14.30 Uhr
  • Orchideen für den Zimmergärtner - Herr Witt.
15.00 Uhr
  • Der Lehmhof Lindig stellt sich vor.
16.00 Uhr
  • Sukkulenten richtig pflanzen.
Im Museumshof findet ein kleiner Handwerkermarkt mit regionalen Produkten statt. Vor dem Museum bietet die Gärtnerei Boock Blumen- und Beetpflanzen, Gemüsepflanzen, Stauden, uvm. zum Verkauf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Veröffentlicht: 23. April 2015 - Kulturelles
Auf Grund von Baumaßnahmen kommt es zu folgenden Einschränkungen
 
Saalstraße ab Einmündung Brückenplatz:
Gesamtsperrung des Verkehrs vom 21.04. bis voraussichtlich 30.04.2015, Die Kraftfahrer werden gebeten, auf die geänderte Verkehrsführung besonders zu achten.

Bau- und Ordnungsamt Kahla
Veröffentlicht: 22. April 2015 - Amtliche Bekanntmachungen
Präsentation: Funde der archäologische Ausgrabung
 
Das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie lädt interessierte Gäste zur Führung über die archäologische Ausgrabung urgeschichtlicher Siedlungsplätze im Bereich der Ortsumfahrung der Bundesstraße B88 und der Präsentation von Grabungsfunden am Dienstag, den 14. April 2015 um 17 Uhr ein.

Treffpunkt:
Um 17 Uhr an der Ortsstraße Schöps, SHK, links am Ortseingang (vor der Agrargenossenschaft).
Veröffentlicht: 14. April 2015 - Nachrichten
Aktion „Saubere Umwelt 2015“
 
Macht mit am Aktionstag - am Samstag, den 18. April 2015.

Wir alle wissen, dass wir die Unmengen an herumliegendem Müll nicht vollständig beseitigen werden. Aber jedes noch so kleine Stück, wo die Natur frei atmen kann, ist wichtig. Und je mehr Menschen die Ärmel hochkrempeln und zupacken, umso mehr Müll wird beseitigt. Alles beginnt mit dem ersten Schritt, mit der ersten Tat …
Deshalb soll auch 2015 unser Aktionstag „Saubere Umwelt“ in Kahla durchgeführt werden und die nunmehr seit 16 Jahren bestehende Tradition erfolgreich fortführen.
Nach wie vor ist es leider so, dass sich auf vielen Grünflächen, Randbereichen und entlang der Wegeführungen  Müll und Unrat findet, der unachtsam weggeworfen oder immer wieder illegal „entsorgt“ wird.
Für das Erreichen und Erhalten einer sauberen, lebens- und besuchenswerten Stadt, rufen wir alle Freunde der Natur und die Bewohner unserer Wohngebiete auf, an dem „Großen Reinemachen“ in unserer Flur bzw. in den Wohngebieten teilzunehmen.
Insbesondere die Vereine und die Schulen sowie Kitas der Stadt Kahla sind zum Mitmachen aufgerufen.
Interessierte Teilnehmer können sich selbstständig in die Natur begeben um den Müll und Unrat zu sammeln. Wenn viele fleißige Hände sich finden, kann in kurzer Zeit sehr effektiv die Natur vom Wohlstandsmüll befreit werden. Man braucht nur einen Plastesack oder ein ähnliches Behältnis und Arbeitshandschuhe.
Der eingesammelte Müll wird auch in diesem Jahr in Abstimmung mit den Mitarbeitern des städtischen Bauhofes von den Ablegestellen abgeholt.

Interessenten können sich bis zum 16. April 2015 bei folgenden Kontaktpersonen für den Einsatz am 18. April 2015 melden:
Bauamt - Stadt Kahla, Tel.: 036424 77601, E-Mail: bauamt@kahla.de
Stadtverwaltung, Sekretariat, Tel.: 036424 77100, E-Mail: stadt@kahla.de
Axel Seifert, Tel.: 036424 54717, E-Mail: axelseifert@energie-haus.info

Der Bauhof steht am Einsatztag mit seinen Fahrzeugen im Zeitraum von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf telefonische Anforderung für die Abholung des gesammelten Unrats zur Verfügung.
Die Mitarbeiter des Bauhofes sind unter den
Telefonnummern 0151 55037192 und 0151 55037186 erreichbar.

Wer also mitmachen möchte sollte das Handy nicht vergessen.
Wir danken schon jetzt allen fleißigen Helfern.

Nissen-Roth
Bürgermeisterin
Veröffentlicht: 13. April 2015 - Amtliche Bekanntmachungen
Herzliche Einladung zum 23. Kahlaer Flurzug
 
Die Grenzen der Gemeindefluren zu umgehen, entstammt einem uralten Brauch, der weit in die Geschichte unserer Vorfahren zurück reicht. Da die Feldarbeit in alter Zeit Frauensache war, erkor man aus der Dorfgemeinschaft eine Frau, die auf einem weiblichen Pferd sitzend, im Frühjahr den Flurumgang anführte. In Anlehnung an eine geheimnisvolle weibliche Gottheit - Diana, Holda oder auch Alundia genannt - baten die Menschen um ein fruchtbares Jahr.
In diesem Jahr findet der 23. Kahlaer Flurzug statt. Entlang der Flurgrenzen zu den Gemarkungen Bibra, Altenberga, Schöps und Großpürschütz führt unser Weg in diesem Jahr durch das Schindlertal über den Birkenhain hinauf auf den Hornissenberg bis nach Großpürschütz.
Ich lade alle Kahlaerinnen und Kahlaer am Samstag, den 2. Mai 2015, recht herzlich ein.
Wir starten um 10 Uhr an der Bibraer Landstraße, am Abzweig zur Alten Ziegelei. In Großpürschütz sorgt der Feuerwehrverein mit Bratwürsten und kühlen Getränken für unser leibliches Wohlergehen. Nähere Informationen finden Sie auch unter: www.feuerwehrverein-kahla.de/flurzug.html

Herzlichst
Ihr
Steve Ringmayer
Veröffentlicht: 10. April 2015 - Vereinsnachrichten


Herzlich willkommen in Kahla

Die Leuchtenburg bei Kahla.Sehr geehrte Gäste,

mit den nachfolgenden Seiten wollen wir Sie für eine thüringische Kleinstadt begeistern, die Ihr Interesse verdient hat.
Eine lebendige Geschichte, die durch zahlreiche historische Bauwerke nacherlebbar ist, bauliche Schönheiten aus längst vergangenen Zeiten, liebevoll restauriert, laden zum Städtetourismus ein. Auch außerhalb der nahezu vollständig erhaltenen und sanierten Stadtmauer findet man viel Sehenswertes in Kahlas näherer Umgebung, die durch eine phantastische Thüringer Landschaft im mittleren Saaletal, am Fuße der Leuchtenburg, geprägt ist. Wir würden uns freuen, Sie in unserem liebenswerten Kahla begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Nissen-Roth
Bürgermeisterin der Stadt Kahla

Kahlaer Frühlingsmarkt

Der SV 1910 Kahla - Abteilung Fußball informiert:
Neue G-Junioren Mannschaft (Bambinis) geplant. Jetzt schon anmelden!
Auch in diesem Jahr wollen wir wieder eine neue Fußballmannschaft gründen. Spätestens im Juni/Juli 2015 soll der Trainingsbetrieb traditionell starten, gern aber auch eher bei entsprechendem Interesse und Voranmeldungen. Wir laden Eltern bzw. Kinder der Jahrgänge 2009/2010 ein, sich bereits bei uns (vor)anzumelden. (Mit Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummer und oder E-Mailadresse).
Bei mehreren Anmeldungen könnte man auch eine frühere Trainings-/Schnuppertrainingsgruppe gründen und starten. Interessierte können Informationen vorab erhalten.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.

Kontakt oder Fragen?:
E-Mail: info@sv1910kahla.de
Telefon: 0151 12410524 (Sebastian Becker)
G-Junioren Mannschaft Kahla (seit Sommer 2014)
Foto: Aktuelle G-Junioren Mannschaft (bestehend seit Sommer 2014).

Schwarzatal- und Schiefergebirgs-Express:

Vom 2. Mai bis 3. Oktober 2015, sowie zusätzlich am 1. Mai 2015 und jeden Sonnabend als Direktverbindung ab Jena.
Flyer: Schwarzatal- und Schiefergebirgs-Express
Die Planung für die nächsten Vereins- oder Familienausflüge im Frühjahr oder Sommer ist bestimmt auch bei Ihnen schon in vollem Gange?

Dazu von unserer Seite ein ganz besonderer Tipp:
 
Ab diesem Jahr nimmt unser Schwarzatal- und Schiefergebirgs-Express der Erfurter Bahn eine neue Route - und zwar von Jena über Kahla und Rudolstadt nach Saalfeld. Dort trennen sich die Wagen. Der Schiefergebirgs-Express fährt über Bad Lobenstein nach Blankenstein. Der Schwarzatal-Express ist über Bad Blankenburg und Schwarzburg unterwegs zum Bahnhof Obstfelderschmiede, wo die Möglichkeit besteht, auf die legendäre Oberweißbacher Bergbahn umzusteigen bzw. bis Katzhütte weiter zu fahren. Nach einem aktiv-erholsamen Tag voller Eindrücke stehen abends die Züge wieder zur Rückfahrt in Richtung Rudolstadt - Jena bereit.
 
Ab 2. Mai sind wir bis zum 3. Oktober 2015 jeden Sonnabend mit dem Schwarzatal- und Schiefergebirgs-Express für Sie unterwegs und laden Sie herzlich zum Ausflug mit unserer Eisenbahn ein. Nutzen Sie das Angebot, entspannt mit Familie, Freunden oder im Verein zu reisen, zu wandern, Neues zu erleben. Den Fahrplan, Ausflugstipps und anderes mehr entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Flyer.